Termine

Seminare, Veranstaltungen und Dates in Thüringen


Mo, 06.05.2024, 18:00, Digital

Gegen Hass im Netz

Hasskommentare setzen Menschen auf eine verletzende und menschenunwürdige Weise herab. Dabei ist es nur eine kleine Gruppe, die ihren Hass lautstark und durch Algorithmen sichtbar platziert in den Kommentarspalten äußert. Oft entsteht der Eindruck, dieser Hass spiegele die gesamte Gesellschaft wider. Das nimmt vielen den Mut, am demokratischen Diskurs teilzunehmen und stellt gerade Politiker*innen vor besondere Herausforderungen.

Ihr wollt euch im Rahmen eurer kommunal politischen Arbeit fit machen im Umgang mit Hate Speech?
In diesem kostenfreien Workshop erlernt ihr Handlungsstrategien, um sich präventiv vor Hass im Netz zu schützen und im Falle eines Angriffs zielgerichtet und souverän zu reagieren.

Ihr erhaltet Input zu emotionalem Schutz, IT-Sicherheitsvorkehrungen und juristischen Meldewegen von HateAid.

Ihr diskutiert und vernetzt euch mit Kolleg*innen aus der Kommunalpolitik – für ein solidarisches Miteinander gegen Hass im Netz.

Referent*in von Ichbinhier e.V.

Gemeinsame Veranstaltung des Kommunalpolitischen Forum Land Brandenburg e.V. und des KOPOFOR Thüringen e.V./Die Thüringengestalter

Anzahl der Anmeldungen: 7
Anzahl der freien Plätze: unbeschränkt


Di, 14.05.2024, 18:00, Digital

Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz – Modernisierung statt Gießkanne

Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz – Modernisierung statt Gießkanne

Nach einem zweijährigen Erarbeitungsprozess durch Arbeitsgruppen von Expertinnen und Experten aus der Fachebene, Feuerwehrverband, Ministerien, kommunalen Spitzenverbänden und den rot-rot-grünen Landtagsfraktionen soll die Novelle des Brand- und Katastrophenschutzgesetzes im Sommer im Landtag beschlossen werden.

Nur Geld mit der Gießkanne zu verteilen ist nicht zielführend. Vielmehr wurde vom Thüringer Landesfeuerwehrverband u.a. gefordert mehr Ressourcen in die digitale Alarmierung zu investieren. Die Alarmierung zu modernisieren und zu vereinheitlichen ist neben der Stärkung der freiwilligen Feuerwehr ein Ziel der Reform.

In der kommunalpolitischen Sprechstunde werden die geplanten Änderungen vorgestellt und diskutiert. Fragen können gern vorab an unsere Geschäftsstelle gerichtet werden.

Referentin: Donata Vogtschmidt MdL Sprecherin für Katastrophenschutz und Feuerwehr

Anzahl der Anmeldungen: 2
Anzahl der freien Plätze: unbeschränkt

Mo, 06.05.2024, 18:00

Gegen Hass im Netz

Hasskommentare setzen Menschen auf eine verletzende und menschenunwürdige Weise herab. Dabei ist es nur eine kleine Gruppe, die ihren Hass lautstark und durch Algorithmen sichtbar platziert in den Kommentarspalten äußert. Oft entsteht der Eindruck, dieser Hass spiegele die gesamte Gesellschaft wider. Das nimmt vielen den Mut, am demokratischen Diskurs teilzunehmen und stellt gerade Politiker*innen vor besondere Herausforderungen.

Ihr wollt euch im Rahmen eurer kommunal politischen Arbeit fit machen im Umgang mit Hate Speech?
In diesem kostenfreien Workshop erlernt ihr Handlungsstrategien, um sich präventiv vor Hass im Netz zu schützen und im Falle eines Angriffs zielgerichtet und souverän zu reagieren.

Ihr erhaltet Input zu emotionalem Schutz, IT-Sicherheitsvorkehrungen und juristischen Meldewegen von HateAid.

Ihr diskutiert und vernetzt euch mit Kolleg*innen aus der Kommunalpolitik – für ein solidarisches Miteinander gegen Hass im Netz.

Referent*in von Ichbinhier e.V.

Gemeinsame Veranstaltung des Kommunalpolitischen Forum Land Brandenburg e.V. und des KOPOFOR Thüringen e.V./Die Thüringengestalter

Anzahl der Anmeldungen: 7
Anzahl der freien Plätze: unbeschränkt
ANMELDEN

Di, 14.05.2024, 18:00

Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz – Modernisierung statt Gießkanne

Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz – Modernisierung statt Gießkanne

Nach einem zweijährigen Erarbeitungsprozess durch Arbeitsgruppen von Expertinnen und Experten aus der Fachebene, Feuerwehrverband, Ministerien, kommunalen Spitzenverbänden und den rot-rot-grünen Landtagsfraktionen soll die Novelle des Brand- und Katastrophenschutzgesetzes im Sommer im Landtag beschlossen werden.

Nur Geld mit der Gießkanne zu verteilen ist nicht zielführend. Vielmehr wurde vom Thüringer Landesfeuerwehrverband u.a. gefordert mehr Ressourcen in die digitale Alarmierung zu investieren. Die Alarmierung zu modernisieren und zu vereinheitlichen ist neben der Stärkung der freiwilligen Feuerwehr ein Ziel der Reform.

In der kommunalpolitischen Sprechstunde werden die geplanten Änderungen vorgestellt und diskutiert. Fragen können gern vorab an unsere Geschäftsstelle gerichtet werden.

Referentin: Donata Vogtschmidt MdL Sprecherin für Katastrophenschutz und Feuerwehr

Anzahl der Anmeldungen: 2
Anzahl der freien Plätze: unbeschränkt
ANMELDEN

Mo, 06.05.2024, 18:00

Gegen Hass im Netz

Hasskommentare setzen Menschen auf eine verletzende und menschenunwürdige Weise herab. Dabei ist es nur eine kleine Gruppe, die ihren Hass lautstark und durch Algorithmen sichtbar platziert in den Kommentarspalten äußert. Oft entsteht der Eindruck, dieser Hass spiegele die gesamte Gesellschaft wider. Das nimmt vielen den Mut, am demokratischen Diskurs teilzunehmen und stellt gerade Politiker*innen vor besondere Herausforderungen.

Ihr wollt euch im Rahmen eurer kommunal politischen Arbeit fit machen im Umgang mit Hate Speech?
In diesem kostenfreien Workshop erlernt ihr Handlungsstrategien, um sich präventiv vor Hass im Netz zu schützen und im Falle eines Angriffs zielgerichtet und souverän zu reagieren.

Ihr erhaltet Input zu emotionalem Schutz, IT-Sicherheitsvorkehrungen und juristischen Meldewegen von HateAid.

Ihr diskutiert und vernetzt euch mit Kolleg*innen aus der Kommunalpolitik – für ein solidarisches Miteinander gegen Hass im Netz.

Referent*in von Ichbinhier e.V.

Gemeinsame Veranstaltung des Kommunalpolitischen Forum Land Brandenburg e.V. und des KOPOFOR Thüringen e.V./Die Thüringengestalter