Seminare und Workshops

Kostenfrei für Mitglieder des Kopofor Thüringen e.V.

Wir bieten feste Seminare zu kommunalpolitischen Themen an, die jederzeit nach Absprache gebucht werden können. Unsere Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, eigene kommunale Themenfelder vorzuschlagen, zu denen wir zeitnah ein Seminarangebot erarbeiten.

Seminar: Einführung in die Kommunalpolitik

Gestalte deine Kommune

Einführung in die Kommunalpolitik
Welche Ebenen bzw. Strukturen gibt es in der Kommunalpolitik? Was ist und was kann eine Stadträt*in, was eine Ortsteilrät*in oder Orteilbürgermeister*in tun? Wie kann ich mich einbringen? Wie hoch ist der Zeitaufwand für eine kommunale Mandatsträger*in?

Speed-Dating mit kommunalen Mandatsträger*nnen
Wie war für derzeitige Mandatsträgerinnen der Einstieg in die Kommunalpolitik? Was gab es für Hürden und Herausforderungen? Wie ist die Arbeit in einer Fraktion und in einem Gremium? Wie sieht es mit der Vereinbarkeit von Beruf, Studium, etc aus? Wie kann ich mein Umfeld selbst mitgestalten und meine Ideen einbringen?

Im ersten Teil des Seminars wird ein Überblick über die Grundsätze der kommunalen Selbstverwaltung, Rechte und Pflichten der Mandatsträger*innen, Abläufe und Arbeitsweise der Räte und Fraktionen gegeben. Im zweiten Teil wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben sich im Speed-Dating mit Fragen an die erfahrenen Kommunalpolitiker*innen zu wenden.

Ansprechpartnerin: Katja Seiler
Referent: wechselnde Referenten
Kosten: Kostenfrei für Mitglieder
Ort: nach Absprache

Seminar anfragen

Seminar: Argumentationstraining

Gute Argumentation ist erlernbar

Durch die bevorstehenden Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen werden Kandidat*innen und Kommunalpolitiker*innen in zunehmendem Maß an die Öffentlichkeit treten um ihre Positionen darzustellen und zu begründen. Dabei sind die freie Rede und das souveräne Verhalten bei Gesprächen und Interviews von besonderer Bedeutung.

Im Seminar erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit bei zwei Auftritten vor der Kamera eigene Positionen darzustellen und rhetorisch angstfrei zu agieren. Mit Übungen und Beispielen aus der Politik werden die Auftritte sorgfältig vorbereitet. Zum Abschluss wird eine kurze Interviewsituation für jeden Teilnehmenden das selbstbewusste Auftreten stärken helfen.

 

Ansprechpartnerin: Katja Seiler
Referent: Frank Schwarz, Journalist, Fotograf, Autor
Kosten: Kostenfrei für Mitglieder
Ort: nach Absprache

Seminar anfragen

Seminar: Kommunalfinanzen

Das wichtigste Instrument der kommunalen Arbeit

Egal in welchem Ressort, Ausschuss oder Arbeitskreis mitgearbeitet wird – an der Beschäftigung mit Zahlen und Finanzen führt kein Weg vorbei. Daher ist es nicht nur für die finanzpolitischen Experten in den Kommunalparlamenten sinnvoll, sich mit den Kommunalfinanzen zu beschäftigen. Wenn man versteht, wie die Finanzströme zwischen Bund und Ländern und den Kommunen geregelt sind, welche Einnahmequellen die Kommunen selbst haben, welche Möglichkeiten in der kommunalen Haushaltsplanung liegen und wie man von links aus damit umgehen kann, sparen zu müssen, dann kann man auch effektiver für die eigenen Ideen und Vorstellungen werben.

Die genaue Situation der Kommunalfinanzen unterscheidet sich von Kommune zu Kommune häufig deutlich. Daher bieten wir bei diesem Seminar einen sehr individuellen Zuschnitt, ganz nach euren Bedürfnissen, an. Ob auf ein Tagesseminar gerafft oder als mehrteilige Seminarreihe ausgedehnt ist euren Wünschen kaum eine Grenze gesetzt.

 

Ansprechpartnerin: Katja Seiler
Referent: Sebastian Schreiner
Kosten: Kostenfrei für Mitglieder
Ort: nach Absprache

Seminar anfragen

Seminar: Von der Idee bis zum Beschlußantrag

Die Grundlagen der Antragstellung

Kommunalpolitik heißt, sich für Spielplätze und ruhigere Straßen, für Treffpunkte und die Unterstützung lokaler Kunst- und Kulturprojekte, für die Vereine der Umgebung und für kommunale Unternehmen einzusetzen. Aber leider wird selbst aus den besten Ideen keine gute Kommunalpolitik, wenn die Ideen nicht in Beschlüsse umgesetzt werden. Deswegen ist es wichtig, einige Grundlagen zur Antragsstellung zu kennen: Wer ist eigentlich zuständig? An wen muss ich meinen Antrag stellen? Muss der förmlich aussehen oder reicht auch die Serviette? Antworten auf diese Fragen und Fallstricke gibt es in diesem Seminar.

 

Ansprechpartnerin: Katja Seiler
Referent: verschiedene Referenten
Kosten: kostenfrei für Mitglieder
Ort: nach Absprache

Seminar anfragen

Workshop: Pressemitteilung

Richtig kommunizieren mit Bürgerinnen und Bürgern

Zu guter Kommunalpolitik gehört auch die Information der Bevölkerung über die eigenen Standpunkte, Meinungen, Ideen und natürlich auch zu Erfolgen im Kommunalparlament. Um sicher viele Menschen zu erreichen, bietet es sich nach wie vor an, mit den Journalist*innen vor Ort zu reden oder ihnen eine Pressemitteilung zuzuschicken. In dieser Seminarreihe werden im ersten Teil die Grundlagen der Pressearbeit vermittelt und die Teilnehmer*innen lernen, welchen formalen und inhaltlichen Kriterien eine Pressemitteilung entsprechen sollte, um möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Im zweiten Seminarteil wird ein besonderer Fokus auf das Schreiben an sich und auf die richtigen Formulierungen und die für eine Pressemitteilung, aber auch für verschiedene andere Textformen, richtige Sprache gelegt.

 

Ansprechpartnerin: Katja Seiler
Referent: Dr. Sebastian Haak
Kosten: kostenfrei für Mitglieder
Ort: nach Absprache

Workshop anfragen

Seminar: Rhetorik

Die wichtigen Themen überzeugend vortragen

Ein überzeugendes und sicheres Auftreten ist für alle, die politisch tätig sind, von hoher Bedeutung. Ein guter Auftritt kann Argumente durchaus verstärken, wohingegen Unsicherheit ihre Wirkung eher schwächt. Zudem kann heute prinzipiell überall eine Handykamera auf die Redner*innen gerichtet sein und eine Dokumentation bleibt meist für immer erhalten. Wer möchte da nicht einen guten Eindruck hinterlassen?

Um Rhetorik, Auftritt und mediale Fähigkeiten zu schulen, bieten wir ein Medientraining mit Fokus auf nonverbaler Kommunikation, Auftritt, Gestik und Mimik an.

 

Ansprechpartnerin: Katja Seiler
Referent: verschiedene Referenten
Kosten: kostenfrei für Mitglieder
Ort: nach Absprache

Seminar anfragen